Projektstart mit Sportfest

In Berlin-Pankow soll ein inklusiver Sportpark mit dem Namen „Peter-Panter-Park“ entstehen. Das ist die Vision vom Sportverein SV Pfefferwerk und der Kurt-Tucholsky-Oberschule. Um die Finanzierung für das Projekt zu stemmen wurde am 30. April 2016 eine Spendenkampagne gestartet. Der Peter-Panter-Park soll auf dem Gelände der Kurt-Tucholsky-Oberschule entstehen. Hier gibt es eine ungenutzte Rasenfläche, die Stück für Stück umgebaut werden soll. Disc Golf, Parcours oder Rollstuhl-Fussball – die Zahl der geplanten Angebote ist groß. Sie sollen von Schülern, Vereinssportlern und Kiezbewohnern gleichermaßen genutzt werden können. Dabei sollen alle Sportangebote inklusiv ausgerichtet werden. Schirmherr vom Peter-Panter-Park ist Rollstuhl-Extremsportler David Lebuser.

Film zum Projekt